Nahrungsergänzungsmittel für Knochen & Gelenke nutzen

Nahrungsergänzungsmittel für Knochen & Gelenke nutzen

Unabhängig von sportlicher Betätigung oder körperlicher Arbeit sollte der Mineralstoff Calcium in ausreichender Form auf dem Speiseplan stehen. Natürliche Lebensmittel wie zum Beispiel Milchprodukte stellen hier hervorragende Reservoirs dar. Darüber hinaus kann Calcium auch in Pulverform, als Brausetablette sowie in Kapsel- und Tablettenform supplementiert werden. Ebenso hilfreich für sportlich aktive Anwender ist das Nahrungsergänzungsmittel Glucosaminsulfat. Jenes kommt in natürlicher Form im menschlichen Organismus vor und dient dem Aufbau von Knorpelgewebe und Gelenkflüssigkeit.

Vielerorts wird diesem Nahrungsergänzungsmittel noch der Wirkstoff Chondroitinsulfat beigemengt, bei dem es sich ebenso um einen wichtigen Bestandteil des menschlichen Knorpelgewebes handelt und dieses widerstandsfähig gegen potenzielle Kompressionen macht. Speziell innerhalb der Wintermonate empfiehlt sich eine zusätzliche Einnahme der Vitalstoffe Vitamin C, Vitamin D sowie Vitamin K, um eine bestmögliche Knochen- und Gelenksgesundheit gewährleisten zu können. Vitamin K macht eine umfangreiche Aufnahme des Vitalstoffes Vitamin D erst möglich, der dann positive Effekte auf den Knochen- und Knorpelaufbau entfalten kann. Vitamin C hilft in diesem Kontext bei der Synthese von Kollagen, welches vor allem für den Gelenkaufbau wichtig ist. Zusätzlich ist eine Supplementierung von Magnesium und Zink hilfreich - der Konsum von Bananen sowie Nüssen und Vollkorngetreide kann die zusätzliche Supplementierung beider Mineralstoffe wirksam ergänzen.

The fields marked with * are required.

I have read the data protection information.