Mehr Energie im Training durch hochwertige Energybooster



Bei einem Energybooster handelt es sich um ein hochdosiertes Nahrungsergänzungsmittel, welches mit legalen Stimulanzien wie zum Beispiel Koffein, Guarana, Taurin angereichert ist. Die entsprechenden Stimulationen können dazu dienen, den inneren Fokus auf das Training, die Motivation sowie die Konzentration kurzzeitig zu steigern. Ebenso häufig sind im Rahmen der Energybooster Wirkstoffkombinationen aus den genannten Stimulantien und aus unterschiedlichen, semi- und nicht-essentiellen Aminosäuren wie zum Beispiel Arginin, Beta-Alanin sowie Citrulin und Tyrosin. Die genannten Aminosäuren sorgen in diesem Kontext für eine bessere Durchblutung der Muskulatur, was für eine erhöhte Sauerstoffversorgung dieser zweckdienlich ist. Viele Energy- oder Trainingsbooster enthalten darüber hinaus noch Wirkstoffe wie zum Beispiel Kreatin, bei welchem es sich um eine Säure handelt, die im Körper in natürlicher Form vorkommt. Durch Kreatin kann die Belastungsintensivität im Training deutlich gesteigert werden, da Kreatin die Energiebereitstellung in den Muskelzellen erhöht – dies führt langfristig zu mehr Trainingserfolg, da stärkere Reize im Training gesetzt werden können. Weitere Stoffe, die in Energyboostern enthalten sein können, sind zum Beispiel Grün- oder Schwarztee-Extrakte. Ersteres enthält vor allem Koffein, als auch Theanin, bei welchem es sich um eine freie Aminosäure handelt. Dieses wirkt sich positiv auf diverse Neurotransmitter im Gehirn aus, was nicht nur konzentrationsfördernd, sondern auch sedierend wirkt und dadurch auch das Wohlbefinden steigert. Eine ebenso hilfreiches Stimulans ist Gurana-Extrakt, welches zwischen 5 und 7 Prozent mehr Koffein enthält, als die vergleichbare Menge an Kaffee. Gleichzeitig ist Guarana-Extrakt mit vielseitigen, weiteren Komponenten wie zum Beispiel Tannine oder Theobromin angereichert, die das Koffein nur langsam freisetzen und Guarana über einen verhältnismäßig langen und konstanten Zeitraum wirken lassen.

› weiterlesen
Filter schließen
Filters headline
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

• Kohlenhydratpulver mit hohem GI (Glykämischen Index)
• ideale Energiequelle
• schnelles Auffüllen des Glykogenspeichers
• für vegane Ernährung geeignet
• 1 Löffel täglich*

• Kohlenhydratpulver aus Wachsmaisstärke
• ideale & extrem effiziente Energiequelle
• schnelles Auffüllen des Glykogenspeichers
• ohne Zucker
• 30g täglich*

Energybooster nach biologischen Maßstäben zum Abnehmen, fürs Training und für eine gesteigerte Konzentration

Energybooster (oder auch Trainingsbooster sowie Pre-Workout-Booster genannt) liefern dem Anwender eine Reihe von Vorteilen, die sich vor allem auf physiologischer Ebene wiederspiegeln. So sorgen Energybooster durch die in ihnen enthaltenen Stimulantien für eine gesteigerte Muskelleistung sowie ein längeres Durchhalten dieser bei intensiver Belastung. Das kann vor allem für Leistungssportler sowie für ambitionierte Freizeitsportler von Interesse sein. Vorteile ergeben sich gemäß wissenschaftlichen Studien vor allem in Bezug auf den Kraftaufbau, da stärkere Trainingsreize gesetzt werden können und es zu einer stärkeren Adaption kommt. Weiterhin sind Energybooster aber auch für die Verbesserung der Ausdauer nützlich, da durch die Verwendung dieser eine längere Belastung aufrechterhalten werden kann, was sich hier vor allem auf die Atemmuskulatur bezieht. Jedoch sind Energybooster nicht nur für Sportler ein probates Mittel zur natürlichen Leistungssteigerung. Auch bei Konzentrationsschwäche stellen diese ein hilfreiches Mittel dar. Bestmöglich eignen sich für diese Zwecke die Wirkstoffkombinationen aus Guarana, Grüntee-Extrakt sowie Vitamin C, B2, B5 und B6 und Gingko. Da Energybooster auch eine Vielzahl natürlicher Stimulantien beinhalten, können diese auch als Appetitzügler dienen und damit auch beim Abnehmen helfen. Koffein an sich regt die körpereigene Fettverbrennung an, indem dies den Kreislauf beschleunigt und den Blutdruck anhebt. Dadurch steigt kurzzeitig der Kalorienbedarf an, gleichzeitig wird jedoch der Hunger unterdrückt. Somit können Energybooster, die gezielt über den Tagesverlauf (jedoch nicht unmittelbar vor der Nachtruhe) eingesetzt werden, die allgemeine Gesundheit verbessern, können die Konzentration fördern und Trainingsleistungen steigern und stellen damit ein hilfreiches Supplement für viele Einsatzbereiche dar.