Müsli als Nahrungsergänzungsmittel – die typische Zusammensetzung und Wirkung auf den Organismus

Beim Müsli handelt es sich im ursprünglichen Sinne um ein schweizerisch-deutsches Gericht, welches auf Getreide basiert und geschmacksmäßig mit Obst und Früchten sowie mit Milch ergänzt wird. Es handelt sich hierbei um eine auf Vollwertkost basierende Mahlzeit, die typischerweise zum Frühstück in Verbindung mit Kaffee oder Tee eingenommen wird oder wahlweise auch als energiereiche Mahlzeit vor dem Training eingesetzt wird.

› weiterlesen
Filter schließen
Filters headline
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
• Müsli mit hohem Protein- und Ballaststoffgehalt
• Protein aus pflanzlichen Quellen (Erbsen, Weizen)
• 22 g Protein pro 100 g
• 8,8 g Faser pro 100 g
• Nehmen Sie täglich 1 Portion*
Proteini Protein Muesli, 250g
NEW
Proteini Protein Muesli, 250g
CHF 4.17 CHF 4.90

• Müsli reich an Proteinen & Ballaststoffen
• hoher Proteingehalt (22g/100g)
• ideal zum Muskelaufbau- & Erhalt
• als Frühstück oder Snack
• pflanzenbasierte Proteine aus Erbsen & Weizen

Hauptbestandteile von Müsli sind in aller Regel verschiedene Getreidesorten wie zum Beispiel Haferflocken, Armaranth oder Dinkel. Hinzu kommen noch unterschiedliche Bestandteile wie zum Beispiel Trockenobst, Schalenfrüchte (Walnusskerne, Mandelsplitter oder Haselnusskerne) sowie Maisflocken. Müsli kann entweder in Verbindung mit Milch oder in Verbindung mit Wasser, erwärmt zur englischen Variante, dem Porridge, konsumiert werden.

Anreicherung des Müslis

Neben Kuhmilch kann zur Anreicherung des Müslis wahlweise auch Hafermilch, Mandelmilch oder Sojamilch verwendet werden. Insgesamt eignet sich Müsli daher auch im Zusammenspiel mit einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise. Wird hier auf die Milch verzichtet und besteht das Müsli ausschließlich aus glutenfreien Haferflocken, eignet sich Müsli demnach auch für Konsumenten mit Laktoseintoleranz sowie Glutenintoleranz. Besonders vorteilhaft ist Müsli vor allem aus energetischen Gründen.

Es liefert eine Fülle an Makro- und Mikronährstoffen in vergleichsweise konzentrierter Form und weist auch eine Vielzahl an Ballaststoffen auf, die wichtig für eine gesunde Verdauung sind. Insgesamt hält Müsli daher über einen langen Zeitraum satt und wirkt sich nicht zu stark auf den körpereigenen In su linspiegel aus.

Müsli zum Muskelaufbau sowie zur Gewichtsreduktion im Rahmen eines gesunden Lebensstils einsetzen

Aufgrund seiner Vielzahl gesunder Nährstoffe eignet sich das vergleichsweise kaloriendichte Müsli vor allem im Zusammenspiel mit einem angestrebten Muskelaufbau. Hier kann Müsli sowohl morgens nach dem Aufstehen, als auch vor der jeweiligen Trainingseinheit als vollwertige Mahlzeit eingesetzt werden.

Müsli - Whey Protein oder ungesättigten Fetten

Durch die zusätzliche Anreicherung mit Proteinen in Form von Whey Protein oder ungesättigten Fetten in Form von Nüssen lässt sich der Nährstoffgehalt des Müslis sogar noch weiter optimieren. Soll das Müsli hingegen zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden, so sollte dies ausschließlich morgens nach dem Aufstehen konsumiert werden. Hier sorgt dieses aufgrund des Vorhandenseins einer Vielzahl an Ballaststoffen vor allem dafür, dass über einen langen Zeitraum ein gewisser Sättigungsgrad aufrechterhalten werden kann.

Das im Müsli enthaltene Getreide steht dem Organismus zudem über einen langen Zeitraum als gesunder Energiespender zur Verfügung. Durch die Hinzugabe diverser Obstsorten wie zum Beispiel Apfel, Banane oder Beerenfrüchten kann der Mineral- und Vitalstoffgehalt des Müslis zudem noch erweitert werden, was dem Ziel der Gewichtsreduktion ebenso zuträglich ist.